Zum Inhalt springen

Es geht los …..

mobile espressobar basis

…. . Nun ja, das Projekt läuft ja schon eine Weile. Zuerst im Bauch, dann in meinem Kopf, dann auf dem digitalen Zeichenbrett. Zwischenzeitlich bin ich in der Werkstatt mit dem Projekt „mobile Espressobar“ angekommen.

Und bald geht es dann zurück….

„…. raus auf die Straße. Denn Gold find man bekanntlich im Dreck. Und Straßen sind aus Dreck gebaut….“

Mit Gold meine ich aber keinen finanziellen Reichtum, wie es Marius Müller Westernhagen, den ich hier zitiert habe, wohl gemeint haben mag. Mit Gold meine ich eher, dass treffen freundlicher Menschen die ich mit meinem Kaffee und Honig glücklich machen möchte.

Bis bald

Franky

Liked it? Take a second to support Frank Pachura on Patreon!

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.